BvSswbiometrisch.jpg

Curriculum Vitae

 

 

2016 bis heute        

Gründung der Imkerei von Scheven         

 

2014 bis heute        

W3 Professur für Bild-Text-Konzeption, Bauhaus Universität Weimar    

 

2013                      

W2 Professur für Grafik Design an der Beuth Hochschule Berlin                        

 

2012 bis heute        

Gründung der Kommunikationsagentur Aufbruch-Scheven-Kroke, Düsseldorf           

2009                       

Gründung, Organisation und Durchführung des „NewGermanDirectorsShowCase“ ein Nachwuchs-Regiewettbewerb in Zusammenarbeit mit dem ADC Deutschland

 

2008                       

Etablierung und Premiere von MAINFRAME101, ein Digital-Summit in Frankfurt a.M.

2005 bis 2011        

Saatchi & Saatchi Deutschland, Kreativchef (CCO) und Geschäftsführer für die deutschen Büros, (Frankfurt, Düsseldorf, Berlin) mit ca. 220 MitarbeiterInnen

Kunden u.a. Amnesty International, Städel Museum, P & G, Diakonie, Sony Ericsson, Toyota, Volvo, Novartis und Schott Solar

 

1999 – 2005            

Jung von Matt, Hamburg und Berlin, Geschäftsführer Kreation, Gesellschafter und Kreativchef von JvM Berlin; Aufbau eines 80-köpfigen Teams

Kunden: Deutsche Post, BMW, Berliner Museen, DHL, D2, Microsoft, WiWo, etc.

 

2000                       

Aufnahme in den Art Directors Club (ADC) Deutschland   

 

1996 – 1999          

Rempen & Partner, Creative Director

Aufbau eines 35-köpfigen Teams aus einer Unit mit 3 Mitarbeitern 

Kunden: RWE inkl. Literatur,  Siemens Nixdorf, Heidelberg etc.

 

1994 - 1996          

DDB Düsseldorf, Art Director, Kunden: VW, OKI, Sony etc.

 

1993 – 1994           

BMZ Düsseldorf, nach 4 Monaten Wechsel zu DDB

                             

1990 – 1993           

Euro RSCG, Junior Art Director / Art Director

Kunden: CMA, Peugeot, Toshiba etc.

1990                       

Diplom in Dortmund (1.0)

 

1989/90                 

Praktika bei Salvati Montgomery Sacota und

Cochrane Chase Livingston, Los Angeles  

1990                       

Aufnahme in die „Hall of Fame“ an der California State University, L.B.                    

 

1989/90                 

Fulbright-Stipendium und Studium „Advertising and Communications“ an der

California State University, Long Beach.   

1985 – 1990           

Grafik-Design-Studium FH Dortmund

 

1981                       

Abitur in Hattingen an der Ruhr              

 

1962                       

in Ahrensburg bei Hamburg geboren

 

Verheiratet mit Gabriele von Scheven,

3 Kinder - Ben, Tara und Nola von Scheven